Ergänzung: Ropa Poultry complete [Archiv] (2022)

huehner-info.de Forum > Futter > Zusatzfutter > Ergänzung: Ropa Poultry complete

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ergänzung: Ropa Poultry complete


frederik

08.01.2016, 21:45

Hallo zusammen,

ich habe ein paar Sachen für die Hühnchen bestellt, u.a. Ropa Poultry complete. Hat da jemand Erfahrung mit?
Es ist laut Inhaltsangaben eine Mischung aus Vitaminen und ätherischen Ölen. Der Werbetxt lautet "Erhöht die allgemeine Widerstandskraft und sorgt für eine gute Darmflora von Geflügel. Wirkt unterstützend gegen unerwünschte Bakterien, Pilze und Parasiten im Verdauungstrakt."

Mich würde interessieren, ob jemand das anstatt zB Oregano-Öl als Ergänzung füttert und welche Erfahrungen es damit gibt.
Parallel hatte ich mir auch Ropa-B 10% Oregano-Öl bestellt und bin etwas hin- und hergerissen, welches ich nun gebe.

Die Zusammensetzung lautet:
Wasser, Oregano, Zimt, Paprika, Nicotinamid, Pantothensäure, Mariendistel, Artischocke, Pfefferminzöl Eukalyptusöl, Thymianöl

Siebenhirten

10.11.2017, 12:27

Auf diesen Beitrag gab es 2016 keine Antworten.

Vielleicht hat sich was geändert und jemand verwendet es?

frederik

10.11.2017, 18:49

Ich nutze das Ropa Poultry complete immer noch und bin sehr zufrieden.

Zusätzlich zum Oregano öl sind Zimt öl, Pfeffertinktur, Mariendistelextrakt, Artischockenextrakt, Pfefferminz öl, Eukalyptus öl und Thymian öl. Vitamin A, D3, E und B Komplex sind auch enthalten.

Es gibt diverse Publikationen zu der Wirkung von ätherischen Ölen von Oregano, Pfeffer oder Thymian gegen Bakterien wie Listerien, Clostridien und Staphylococcen, oder auch gegen Pilzbefall. Die Wirkung gegen gram-negative Bakterien scheint geringer zu sein (E. coli usw). Hier wird vieles sehr schön zusammengefasst, nicht nur zu ätherischen Ölen, sondern zB zu der Wirkung von Tanninen: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5055920/

Es gibt Publikationen, die einen positiven Effekt von Zimt-, Pfefferminz- und Thymian-öl auf die Produktivität, Ei-qualität und Blutwerte bei Legehennen gezeigt haben (https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25376631; https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26238513 )

Und wen der Preis schreckt: Direkt bei Ropa gibt es auch Rabatt-Aktionen mit 50%; da decke ich mich mit dem Jahresbedarf ein.

(Video) The Shakiest Gun in the West (Full Movie, Western, English, Classic Entire Film) *full free movies*

tosca

10.11.2017, 20:09

Hallo,
mein Problem bei den Ropa-Produkten ist, dass ich jeden Tag das Trinkwasser austausche, d.h. es wird immer das Wasser von gestern mit Ropa Prod. weggeschüttet. Ich habe ja auch einen Wasserspender, aber nur einen. Dafür aber reichlich an Volieren. Meine Hühner bekommen das Wasser in Eimern. Wie ist das bei Euch?

Hallo tosca,

ich bin mir nicht sicher, was Du genau meinst: Bei allen Zusätzen im Trinkwasser "verschwendet" man ja automatisch etwas, wenn man das Wasser ersetzt. Mir geht es da nicht anders. Ich habe nur fünf Hühner und eine große Stülptränke. Der leichte Schwund bei den Trinkwasserzusätzen sehe ich nicht als Problem.

tosca

11.11.2017, 22:54

Hallo frederik,
Ich gebe meinen Hühnern 5 Liter Eimer mit Wasser. Am Abend haben die ca. 1 Liter getrunken, d.h. 4 Liter werden weggeschütet und wieder frisch zubereitete 5 Liter gestellt. So ist das kein Problem , damit kann ich leben aber: ich habe Bresse, Maran, Isbar, Cou nu, Ceam Legbar und... insg. 8 - 10 Volieren. D.h. es werden ca. 10 liter von den Tieren getrunken und 90 Liter jeden Tag gehen verloren. das macht nur für Ropa 40 ml am Tag (1ml/2L). Im monat/jahr..? macht das was aus. Dazu kommt, dass ich ins Trinkwasser Calcium Drink gebe und Vitaminen.

Hier im Forum gibt es:
- sehr viele erfahrene Hühnerhalter die eigene Ideen mit Erfolg umgesetzt haben
- Menschen die kreativ denken
- Hühnerhalter die Erfahrungen haben und die weiter geben. Dafür ist das Forum da.

Übrigens ich habe auch EINE Stülptränke für die Hühner und hier wird das Wasser nicht jeden Tag ausgetauscht und die wird nicht voll aufgefült. Verlust ->wirklich sehr gering, nicht der Rede wert.

Danke aber für Deine Antwort

frederik

12.11.2017, 09:05

Hallo Tosca,
Hm, deine Antwort klingt, als ob Du Dich über meine Antwort ärgerst. Ich weiß nicht ganz warum, aber Du scheinst meine Antwort als Kritik aufgefasst zu haben was nicht der Fall ist.

Auch ich weiß wofür das Forum da ist und bin immer sehr froh von den Erfahrungen und Ideen anderer lernen zu können. Hättest du gleich im ersten Beitrag die Details über die Ausmaße deines Verbrauchs geschrieben hätte ich gewusst wie dein Post gemeint war. Du hast aber allgemein gefragt und ich wollte nicht unhöflich sein und nicht antworten.

Selbstverständlich habe auch ich mit meiner einen Tränke festgestellt, dass nicht alles getrunken wird. Ich passe also die Menge Wasser an. Dies geht bei einer Stülptränke, bei Deinen Eimern sicherlich nicht.

Vielleicht findet sich ja noch wer kreatives, der weiß wie man den Verbrauch bei Eimern senken kann. Umzustellen scheint ja ebenfalls nicht praktikabel zun sein.

tosca

12.11.2017, 10:40

Hallo Frederik,
da ist was ganz falsch gelaufen.
Ich wollte auch nicht unhöflich oder schroff sein.
Deine Antwort hat mich gefreut, weil jemand sich für meine Probleme interessiert und will mir helfen. danke auch dafür.
Ich habe mein Problem in der Bitte nach Hilfe nicht genau beschrieben, und Deine Anmerkungen waren berechtigt. Vergessen wir es einfach dieses Missverständniss.

Ich suche was kreatives - da hast Du recht.
Ich habe schon daran gedacht auf die Getränkespender umzustellen. Ich habe ja einen mit ca. 10 Liter. Das Problem bei mir ist, dass meine Hennen den immer umkippen wenn er nicht voll ist. Ich habe keine Ahnung wie die das anstellen aber die schaffen das. Wenn ich den aufhänge - das auch keine Lösung, weil der Spende geschubst wird und das Wasser ist draußen. Da es sich um Volieren handelt ist das Problem dann größer.
Wenn der Spnder auf dem Boden steht - ist er schnell voll Streu. Stelle ich den ca. 10 cm höher wird er umgekippt.
Bis jetzt sind die Eimer die einzige Alternative, aber ich bin auf der Suche. Danke Dir Federik für Dine Hilfsbereitschaft.
lg
tosca

(Video) Aesthetic: Soft Boy

Dorintia

12.11.2017, 12:12

Hui, das ist natürlich eine ganz schöne Verschwendung, auch an nur Wasser... da hätte ich mir schon längst was anderes überlegt.
Du schreibst von Voliere... wieviel Tiere hast du da drin und wieviel "Aktivität"ist da, das sie selbst volle Tränken umschubsen und an hängende dermaßen dranstoßen das alles überflutet wird?
Kannst du eine Lösung basteln wo die Tränke erhöht und umrandet - gegen das Umschubsen - steht? Z.B. mit Steinen o.ä.?

Es klingt, als ob Deine Tiere auf den Rand der Tränke steigen und die somit umkippen, wenn nicht genug Gegengewicht drin ist. Etwas ist mir noch eingefallen:

Ich hatte mal diese Standtränke hier:
https://www.breker.de/trankeeimer-automatisch-12liter-mit-fuss.html
Funktioniert ja auch wie ein Eimer auf Füßen mit Deckel (gibt es auch in 6l, hatte ich auch schon). Hier könntest Du einen sauberen Stein hineinlegen und dann mit weniger Wasser füllen. So sparst Du Wasser (und die Zusätze) und verleihst der Tränke trotzdem Gewicht. Du könntest zB das Wasser in einer 10l Gießkanne mit den Zusätzen mixen und dann rumgehen und überall nur zB 2l einfüllen.
Ich bin allerdings von diesen Tränkeimern wieder weg, weil die Reinigung fürchterlich ist. Sie bestehen aus vielen, teilweise kleinen Einzelteilen und beim zusammensetzen wünscht man sich ein paar Hände mehr. Da ich bei jedem Wasserwechsel die Tränke putze hat mich das fast wahnsinnig gemacht. Habe ich mal nicht geputzt haben sich eklige Biofilme gebildet.

Als günstige Aternative könntest Du normale Stülptränken mit Füßen und Bajonettverschluss nehmen und einfach den "Deckel" abschneiden. Also einfach oben die Kuppel abtrennen. Zusammengesetzt wären die Tränken oben offen, man kann einen Stein zum beschweren reinstellen und von oben befüllen.

Vielleicht ist das einen Versuch mit einer Tränke wert.

frederik

12.11.2017, 12:38

Mich würde aber trotzdem interessieren, ob jemand das Ropa poultry complete mal ausprobiert hat. :)
Übrigens ist die Dosis da 3ml/l. Eine Packung von 500ml reicht also rein rechnerisch für 166 l Wasser.

Siebenhirten

12.11.2017, 15:41

.... Und wen der Preis schreckt: Direkt bei Ropa gibt es auch Rabatt-Aktionen mit 50%; da decke ich mich mit dem Jahresbedarf ein.

(Video) Billy Ray Cyrus - Achy Breaky Heart (Official Music Video)

Also ein halber Liter um 19,95 ist nun wirklich nicht erschreckend. Das sind mir meine Hühner wert.

tosca

12.11.2017, 22:32

Hui, das ist natürlich eine ganz schöne Verschwendung, auch an nur Wasser... da hätte ich mir schon längst was anderes überlegt.
Du schreibst von Voliere... wieviel Tiere hast du da drin und wieviel "Aktivität"ist da, das sie selbst volle Tränken umschubsen und an hängende dermaßen dranstoßen das alles überflutet wird?
Kannst du eine Lösung basteln wo die Tränke erhöht und umrandet - gegen das Umschubsen - steht? Z.B. mit Steinen o.ä.?

Hallo,
ich habe in der Voliere 5-6 Hennen + 1 Hahn.
Meine Tiere sind sehr vital, springen u.s.w. aber es sind meistens schwere Rassen d.h. eine Henne mit 3-4 kg ein Hahn über 5 kg d.h. die versuchen auf den Rand von einem Eimer zu steigen und dann kippt es um wenn es nicht voll ist. Mit Steinen ist es schon sowi so umrandet. Ich habe auch aus Holz eine Art von einem kleinen Tisch zu bastelt und das Eimer dort eingeulassen. Meine Damen haben das als Hühner WC genutzt. d.h. sich auf den Tisch gesetzt und ins Wasser gemacht. 2-3 Hennen rings um das Eimer. Die Hennen Springenmit Leichtigkeit gerne auf die Sitzstangen (Sitztisch)(Tisch aber oben drauf Stangen damit das stabil wird) und der ist ca. 1 m. hoch.

tosca

12.11.2017, 22:42

Es klingt, als ob Deine Tiere auf den Rand der Tränke steigen und die somit umkippen, wenn nicht genug Gegengewicht drin ist. Etwas ist mir noch eingefallen:

Ich hatte mal diese Standtränke hier:
https://www.breker.de/trankeeimer-automatisch-12liter-mit-fuss.html
Funktioniert ja auch wie ein Eimer auf Füßen mit Deckel (gibt es auch in 6l, hatte ich auch schon). Hier könntest Du einen sauberen Stein hineinlegen und dann mit weniger Wasser füllen. So sparst Du Wasser (und die Zusätze) und verleihst der Tränke trotzdem Gewicht. Du könntest zB das Wasser in einer 10l Gießkanne mit den Zusätzen mixen und dann rumgehen und überall nur zB 2l einfüllen.
Ich bin allerdings von diesen Tränkeimern wieder weg, weil die Reinigung fürchterlich ist. Sie bestehen aus vielen, teilweise kleinen Einzelteilen und beim zusammensetzen wünscht man sich ein paar Hände mehr. Da ich bei jedem Wasserwechsel die Tränke putze hat mich das fast wahnsinnig gemacht. Habe ich mal nicht geputzt haben sich eklige Biofilme gebildet.

Als günstige Aternative könntest Du normale Stülptränken mit Füßen und Bajonettverschluss nehmen und einfach den "Deckel" abschneiden. Also einfach oben die Kuppel abtrennen. Zusammengesetzt wären die Tränken oben offen, man kann einen Stein zum beschweren reinstellen und von oben befüllen.

Vielleicht ist das einen Versuch mit einer Tränke wert.

Herzlichn Dank. Meine Eimer haben einen Pflastersten drin - damit es stabil wird.
aber die Stulptränke mit Füssen - kenne ich nicht. Die werde ich mir morgen gleich beim Futterhändler anschauen.

Frederik, das ist eine gute Idee. Bis jetzt habe ich Steine immer nur in den Eimern, ein Stein in die Tränke zu geben- daran habe ich nicht gedacht.

Die Reinigung muß bei mir schnell und einfach gehen. Im Winter bekommen meine Hühner Heizung, also wegen Bakterien und .... achte ich sehr auf Hygiene.

tosca

12.11.2017, 22:50

Also ein halber Liter um 19,95 ist nun wirklich nicht erschreckend. Das sind mir meine Hühner wert.

Hallo,
wenn ein Produkt sehr gut ist und Wirkung zeigt sind wir doch sehr spendabel, aber was neues auszuprobieren und gleich 20 Euro zu zahlen, da werde ich selbst nachdenklich insb.wenn das nicht das einzige Luxus ist was ich ausprobieren möchte. Hier im Forum von Ideen bekommt man genug. Wenn ich aber die Möglichkeit bekomme mich mit den Produkten zu versorgen und nur 50% zu zahlen - /danke Frederik für den Tipp/ dann werde ich das mit Sicherheit tunn.
VG

Dorintia

12.11.2017, 22:53

(Video) Dolly Parton Reveals Her Real Hair (Why She Wears Wigs)

Wenn es so wenig Hühner sind und du jeden Tag das Wasser wechselst würde ich eher eine große flache Schale - evtl. mit Stein drinnen - etwas erhöht hinstellen. Vielleicht auch zwei, damit es kein Gedränge gibt.
Warum die da auf den Rand von Hühnertränken draufsteigen wollen kann ich aber nicht nachvollziehen.

frederik

13.11.2017, 07:46

Herzlichn Dank. Meine Eimer haben einen Pflastersten drin - damit es stabil wird.
aber die Stulptränke mit Füssen - kenne ich nicht. Die werde ich mir morgen gleich beim Futterhändler anschauen.

Frederik, das ist eine gute Idee. Bis jetzt habe ich Steine immer nur in den Eimern, ein Stein in die Tränke zu geben- daran habe ich nicht gedacht.

Die Reinigung muß bei mir schnell und einfach gehen. Im Winter bekommen meine Hühner Heizung, also wegen Bakterien und .... achte ich sehr auf Hygiene.

Guck mal hier, da habe ich ein Foto dieser großen Stülptränken mit Bajonettverschluss und Füßen gezeigt (Beitrag 11): http://www.huehner-info.de/forum/showthread.php/99016-Anf%C3%A4nger-und-Anf%C3%A4ngerfragen?p=1590500#post1590500

Ich wusste auch lange nicht, dass es Füße zu den Tränken gibt; die liegen häufig extra und sind optional. Ich habe mir sogar meine erste Tränke bestellt bevor ich auf die Idee kam beim örtlichen Händler nach den Füßen zu fragen (die dieser selbstverständlich hatte...hätte mir einiges an suchen und Geld für Tränkenversuche gespart, wären die einfach gut sichtbar daneben gelegt). Die Stülptränken sind durch den einfach Aufbau ideal und schnell zu reingen; ich bin rundum zufrieden damit.
Ich habe noch mit Edding Volumen-Markierungen hinzugefügt, so weiß ich wieviel Liter drin sind und wieviel Zusatz ich hinzugeben muss.

tosca

13.11.2017, 10:37

ich werde heute bei minem Händler mich umschauen.
Mit dem Stein drin kann ich mir Arbeit und Geld sparen.
Herzlichen Dank.

majorlo

13.11.2017, 10:57

Ich kenne zwar das Produkt um das es hier geht nicht, doch mein Tierarzt meinte, dass eine dauerhafte Anwendung von Wirkstoffen, wie z.Bps. Oreganoöl, dazu führt, dass die Wirksamkeit verloren geht oder zumindes abgeschwächt wird.
Mir wurde empfohlen das Öl nur im Bedarfsfall ins Trinkwasser zu geben.

frederik

13.11.2017, 20:22

Ich kenne zwar das Produkt um das es hier geht nicht, doch mein Tierarzt meinte, dass eine dauerhafte Anwendung von Wirkstoffen, wie z.Bps. Oreganoöl, dazu führt, dass die Wirksamkeit verloren geht oder zumindes abgeschwächt wird.
Mir wurde empfohlen das Öl nur im Bedarfsfall ins Trinkwasser zu geben.

Hallo Majorlo,
dies geht ja nur wenn sich Resistsenzen bilden. Und dies ist, wie bei Antibiotika, nur der Fall bei falscher Anwendung. Gibt man eine zu geringe Dosis über einen längeren Zeitraum, kann ein Anpassung stattfinden. Ich habe auf die Schnelle nur eine Publikation gefunden, die das beinhaltet: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4581672/ Wobei dies stark von dem verwendeten ätherischen Öl und der Bakterien Spezies abhängt.

Wenn man die Zusätze nach Vorgabe nutzt, ist davon auszugehen, dass keine Resistenzbildung geschieht. Wer meint die Dosis senken zu können, um zB zu sparen, wird sich eventuell resistente Bakterien heranziehen.

Powered by vBulletin® Version 4.2.5 Copyright ©2022 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Videos

1. Steam and Conversation | Critical Role: THE MIGHTY NEIN | Episode 9
(Geek & Sundry)
2. The Gates of Zadash | Critical Role: THE MIGHTY NEIN | Episode 8
(Geek & Sundry)
3. Akashic Records | The Infinite Knowledge of the Universe - Cosmic Consciousness
(The 5th Kind)
4. EP15 - The Final Problem - The Jeremy Brett Sherlock Holmes Podcast
(The Jeremy Brett Sherlock Holmes Podcast)
5. how to maintain kitchen clean and neatly/cleaning motivation /nesis archives /kitchen organaizing
(Nesis archive's)
6. Fresno Poets Archive 01 - Ernesto Trejo tribute
(Fresno State Mfa)

Top Articles

Latest Posts

Article information

Author: Rob Wisoky

Last Updated: 11/10/2022

Views: 6441

Rating: 4.8 / 5 (48 voted)

Reviews: 95% of readers found this page helpful

Author information

Name: Rob Wisoky

Birthday: 1994-09-30

Address: 5789 Michel Vista, West Domenic, OR 80464-9452

Phone: +97313824072371

Job: Education Orchestrator

Hobby: Lockpicking, Crocheting, Baton twirling, Video gaming, Jogging, Whittling, Model building

Introduction: My name is Rob Wisoky, I am a smiling, helpful, encouraging, zealous, energetic, faithful, fantastic person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.